Internetradio

Internetradio

FM12 startet mit einem ehrgeizigen Ziel: Zwölf Stunden Internetradio pro Tag. Bevor ich den Sender eingerichtet habe, habe ich lange darüber nachgedacht, wie lange ich senden möchte und zu welcher Uhrzeit. Da Erfahrungen gezeigt haben, dass Internet Radiosender, die weniger als acht Stunden pro Tag senden, wesentlich weniger Resonanz haben als solche, die länger senden, war die erste Entscheidung relativ leicht zu treffen. Da mein Ziel ist, diesen Sender erfolgreich zu betreiben war es schnell klar, dass ich mehr als acht Stunden senden muss. Mit dieser Voraussetzung war es auch einfacher, potenzielle Sponsoren zu finden und zum Glück habe ich einen gefunden der mir Starthilfe gibt.

Die nächste Entscheidung war die, die beste Sendezeit zu finden. Ich weiß, dass Radio gerne am Nachmittag und abends gehört wird, insbesondere nach Feierabend und Zuhause. Beim Internetradio sind die Statistiken jedoch anders, da viele Nutzer Internetradio bei der Arbeit hören. In die Überlegung muss auch einfließen, welche Art von Musik ich spielen möchte, denn kaum jemand mag es, schon früh morgens zu laute und zu heftige Musik zu hören. Da ich jedoch auf Gitarren setze und dies auch vehement verteidigen werde, habe ich mich für eine Sendezeit von 11 Uhr morgens bis 23 Uhr abends entschlossen. So kann man morgens noch in Ruhe sein Frühstück genießen und abends den Spätfilm gucken. Aber den ganzen restlichen Tag hat man die Wahl, fm12 einzuschalten und sich von der besten Musik von sechs Saiten begeistern zu lassen.